Shahla Baverzad: Albtraumkater

12,80 

So unterschiedlich und vielfältig Shahla Baverzads Geschichten aus Deutschland und dem Iran auch sind, haben sie doch eins gemein: Die Dichte, die den Leser emotional mitreißt, ihn kaum zur Ruhe kommen lässt. Sei es die aufwühlende Geschichte der Gefangenen, bei der irgendwann die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschmelzen, oder die in ihren Depressionen gefangene junge Frau, die in ihrer Verzweiflung keinen Halt mehr in der Welt sieht. Oder der Mann, der auf dem Friedhof unter den Witwen nach einer neuen Frau auf Zeit sucht. Immer sind es besondere Schicksale, in deren tiefste Emotionen Einblick gewährt wird.

Prosa | 1. Auflage 2009 | 180 Seiten | Preis: 12,80 € | ISBN: 978-3-933995-43-8

Artikelnummer: 978-3-933995-43-8 Kategorie:

Beschreibung

So unterschiedlich und vielfältig Shahla Baverzads Geschichten aus Deutschland und dem Iran auch sind, haben sie doch eins gemein: Die Dichte, die den Leser emotional mitreißt, ihn kaum zur Ruhe kommen lässt. Sei es die aufwühlende Geschichte der Gefangenen, bei der irgendwann die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit verschmelzen, oder die in ihren Depressionen gefangene junge Frau, die in ihrer Verzweiflung keinen Halt mehr in der Welt sieht. Oder der Mann, der auf dem Friedhof unter den Witwen nach einer neuen Frau auf Zeit sucht. Immer sind es besondere Schicksale, in deren tiefste Emotionen Einblick gewährt wird.

Die Autorin entführt den Leser mit ihren Kurzgeschichten für einen Moment in ihm vollkommen fremde Lebenswelten, die beunruhigend und beängstigend wirken, zumindest aber stark berühren.

Rezensionen und Interviews:

Mittelbayerische Zeitung:

Dunkles und Heiteres aus der iranischen Seele” mehr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Shahla Baverzad: Albtraumkater“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.