Amir Shaheen – Leuchtspuren Restlicht

cover-Shaheen-Vorne

14,80 

Gegliedert in drei Gruppen, versammelt Leuchtspuren Restlicht rund sechzig Gedichte, darunter auch erstmals in einem Buch das Gedicht „Sediment“, für das Shaheen im November 2018 mit dem Preis postpoetry.nrw ausgezeichnet wurde.

Amir Shaheen verfolgt die Leuchtspuren in unserer Zeit und spürt auch das Restlicht in dunkleren Tagen auf. Meere, Straßen, Aufbrüche und Abschiede, verrinnende und schlecht genutzte Tage, die Zeit, die man nie hatte oder die noch bleibt, Vergängliches, Vergebliches, Heimat oder Unbehaustsein sind wiederkehrende Bilder und Motive in dieser Sammlung. Etliche Gedichte ließen sich konkret verorten in der Gegenwart, an der Nordsee, auf einer norddeutschen Hallig oder griechischen Inseln wie auch in den Städten, in denen der Dichter lebt und sich aufhält. Jenseits der Beobachtung und Beschreibung, über Erlebtes oder Erfahrenes weit hinaus, weisen so manche Gedichte bis ins Spirituelle hinein — nicht zuletzt auch das ausgezeichnete „Sediment“.

 

Lyrik | 1. Auflage 2019 | Seiten: 87 | Preis: 14,80€ | ISBN: 978-3-96202-036-1

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Amir Shaheen – Leuchtspuren Restlicht”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.