Rudolph Bauer, Inge Buck, Michael Weisser u.a.: Der Elefant!

18,00 

Die meisten Menschen in Bremen kennen den Elefanten, der hinter dem Bahnhof steht. Dieses Buch gibt zusammenfassend Auskunft über die wechselvolle Geschichte des 77-jährigen Dickhäuters. Der Elefant wandelte sich darin vom "Reichskolonial-Ehrenmal" zum "Anti-Kolonial-Denk-Mal". Über diesen tierischen Bedeutungswandel berichtet "Der Elefant!".

 

Lyrik | 1. Auflage 2010 | 80 Seiten | Preis: 18,00 € | ISBN: 978-3-933995-49-0

Artikelnummer: 978-3-933995-49-0 Kategorie:

Beschreibung

Die meisten Menschen in Bremen kennen den Elefanten, der hinter dem Bahnhof steht. Dieses Buch gibt zusammenfassend Auskunft über die wechselvolle Geschichte des 77-jährigen Dickhäuters. Der Elefant wandelte sich darin vom „Reichskolonial-Ehrenmal” zum „Anti-Kolonial-Denk-Mal”. Über diesen tierischen Bedeutungswandel berichtet „Der Elefant!”.

Bilder-Gedichte-Dokumente zum Anti-Kolonialdenkmal in Bremen.

Rezensionen und Presse:

Weser-Kurier:

Im Rahmen einer Bremer Buch Première wird das 2010 im Sujet-Verlag erchienene Buch „Der Elefant!” vorgestellt. Zur Einfuhrung spricht Erwin Miedtke (stellvertretender Direktor der Stadtbibliothek).” mehr

Stadtteil-Kurier:

Fast 80 Jahre hat er auf dem Buckel, und nun gibt es sogar ein Buch über ihn.” mehr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rudolph Bauer, Inge Buck, Michael Weisser u.a.: Der Elefant!“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.