Rosana Herrero Martín: Itimad, die Romayquía

14,80 

Die Legende berichtet, dass einst in Sevilla eine Berbersklavin herrschte, die den König durch ihre barfüßige Anmut und die besondere Art ihrer Verse, die sie aus dem Stegreif am Ufer des Guadalquivir dichtete, bestrickte. Sie hieß Itimad, die Romayquía. Sowohl auf Spanisch als auch auf Deutsch ist dieses Buch mit den wunderschönen und aufwendigen Stoff-Bildern der argentinischen Illustratorin María Paula Dufour etwas ganz Besonderes für Groß und Klein.

Kinderbuch | 1. Auflage 2009 | 46 Seiten | Preis: 14,80 € | ISBN: 978-3-933995-40-7

Artikelnummer: 978-3-933995-40-7 Kategorie:

Beschreibung

Die Legende berichtet, dass einst in Sevilla eine Berbersklavin herrschte, die den König durch ihre barfüßige Anmut und die besondere Art ihrer Verse, die sie aus dem Stegreif am Ufer des Guadalquivir dichtete, bestrickte. Sie hieß Itimad, die Romayquía. Sowohl auf Spanisch als auch auf Deutsch ist dieses Buch mit den wunderschönen und aufwendigen Stoff-Bildern der argentinischen Illustratorin María Paula Dufour etwas ganz Besonderes für Groß und Klein.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rosana Herrero Martín: Itimad, die Romayquía“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …