Nasim Khaksar: Zwischen zwei Türen

15,80 

Mit Zwischen zwei Türen präsentiert der Sujet Verlag eine Kurzgeschichtensammlung von dem in der Niederlande im Exil lebenden iranischen Autor Nasmin Khaksar. Thomas Geldner und Gorji Marzban übersetzten die Kurzgeschichten aus dem Persischen ins Deutsche und machen es so interessierten deutschsprachigen Lesern möglich, in die kunstvollen, tiefgründigen und humoristischen Geschichten einzutauchen.
Nasmin Khaksar erzählt in seinen Kurzgeschichten von vielseitigen Schicksalen aus der Fremde. Nachtwandlerisch bewegen sich die Protagonis*innen zwischen den Welten, getrieben vom Wunsch zu verstehen - und verstanden zu werden.

 

Kurzgeschichten | Klappbroschur | Seiten: 212 | Preis: 15,80€ | ISBN: 978-3-96202-087-3

Beschreibung

Die Welt eines Exilanten ist eine seltsame Welt. Zuerst denkt er, es gibt nur ihn und seinen Rucksack. Vier Hemden, zwei Paar Socken, ein Anzug, zwei Unterhosen, ein Handtuch, ein elektrischer Rasierer. Dann kommt die Suche nach einem Ort zum Leben. Dann ein Zimmer, ein kleiner Tisch, eine Lampe, ein Stift, ein Heft. Ein paar Bücher. Halb in Englisch, halb in deiner Muttersprache. Aber dann, ganz langsam, fängt es an. Du erkennst, dass du trotz deiner Kleinheit eine große Geschichte in dir trägst. Eine Erinnerung jagt die andere. Plötzlich erkennst du, dass diese Existenz, die hier sitzt, ein leeres Gefäß ist und dass alles, was dich ausmacht, woanders lebt.“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nasim Khaksar: Zwischen zwei Türen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.