Ulrike Gies: Stille Sturm Schachtel

Stille

12,80 

Stille und Sturm, Verharren und Bewegung - mit diesen Gegensätzen von stillen Haiku und stürmerischen Malereien spielen Ulrike Gies und Ursa Klein-Schultz. Veränderungen befördern die Kreativität und so nimmt die Malerin die Verpackungen der Warenwelt auseinander. Schachteln und Kartons werden platt gemacht und dienen nun als Leinwand für eine stürmisch-bunte Bilderwelt, die jeden Rahmen überflutet und in starkem Kontrast zu den Haiku von Ulrike Gies steht.

Art.-Nr.: 978-3-933995-53-7 Kategorie:

Produktbeschreibung

Stille Sturm Schachtel
von Ulrike Gies

Stille und Sturm, Verharren und Bewegung – mit diesen Gegensätzen von stillen Haiku und stürmerischen Malereien spielen Ulrike Gies und Ursa Klein-Schultz. Veränderungen befördern die Kreativität und so nimmt die Malerin die Verpackungen der Warenwelt auseinander. Schachteln und Kartons werden platt gemacht und dienen nun als Leinwand für eine stürmisch-bunte Bilderwelt, die jeden Rahmen überflutet und in starkem Kontrast zu den Haiku von Ulrike Gies steht.

Haiku & Malerei | 1. Auflage 2010 | 32 Seiten | Preis: 12,80 € | ISBN: 978–3-933995–53-7

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Ulrike Gies: Stille Sturm Schachtel”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.