Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bremen liest (online) „So nimmt man das Leben mit” (Anmeldung per E‑Mail)

September 4 @ 19:0020:00

Am 4. September startet die dritte Runde von „Bremen liest” im Sujet Verlag!
Bei dieser Online-Lesung über Zoom könnt Ihr Euch entspannt zurücklehnen und gleich acht verschiedenen Autoren lauschen, wie Sie aus Ihren Beiträgen zur Anthologie „So nimmt man das Leben mit” vorlesen.
Wenn Ihr an dieser Veranstaltung teilnehmen möchtet, dann meldet Euch bitte unter der E‑Mail-Adresse kontakt@sujet-verlag.de bis zum Donnerstag, den 3. September an. Wenige Tage vor der Veranstaltung wird Euch dann ein Zoom-Link zugeschickt, mit dem man sich ab 18:45 Uhr in das digitale Meeting einschalten kann. Die Veranstaltung beginnt dann pünktlich um 19 Uhr und wird 40 Minuten umfassen. Bitte lasst Eure Kamera und Euer Mikrofon ausgeschaltet, um Unterbrechungen zu vermeiden.
Moderatorin ist die Herausgeberin Angelika Sinn.
Mit dabei sein werden Zahirul Islam Babul, Mila Chami, Farhan Habbo, Rosa Jaisli, Saber Latifi, Madjid Mohit, Salman Nurhak, Ernesto Salazar-Jiménez und hoffentlich auch unsere lieben Freunde und Leser!
leer
Inhaltiches zum Buch: „Zwei Jahre lang haben die Autor*innen an einer Schreibwerkstatt des Bremer Literaturkontors teilgenommen. Ihre Erfahrungen mit Terror, Gewalt, Krieg und Flucht wurden bei diesen Treffen auch thematisiert, im Mittelpunkt der von Angelika Sinn angeleiteten literarischen Arbeit standen jedoch die Erinnerungen an die Zeit davor. Über das Erzählen gelangten die Autor*innen zum Schreiben, ihre Texte verfassten sie auf Deutsch. In den so entstandenen Gedichten und Geschichten geht es um Kindheit, Familie, Freundschaft und Liebe, um kleine Begebenheiten und große Ereignisse, um das Alltägliche und Besondere eines jeden Lebens.” mehr zum Buch

Details

Datum:
September 4
Zeit:
19:00 – 20:00

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

Sujet Verlag
Website:
http://sujetverlag.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.