Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lesung mit Doan Bui: Das Schweigen meines Vaters (Bremen)

Januar 28 @ 11:00

das-schweigen-meines-vaters

Neuerscheinung im Januar 2018
Aus dem Französischen von Dr. Philippe Wellnitz

Moderation und Lesung der Auszüge auf Deutsch
durch Dr. Philippe Wellnitz, Direktor des Institut
francais

____________________________
Kennt man jemals den anderen?
Der Vater von Doan, einer jungen Frau, die als Kind
vietnamesischer Eltern in Frankreich aufwächst,
wird Opfer eines Schlaganfalls und kann nicht mehr
sprechen: er lebt jetzt in Schweigen gehüllt, kann
nur „O“ – und “A“ laute von sich geben. Da wird der
jungen Frau Doan bewußt, dass sie eigentlich nichts von ihm weiß, von seiner Vergangenheit, von seiner
Herkunft. Ist es jetzt zu spät, um Antworten auf ihre Fragen zu erhalten?

Dies ist schicksalhafte Ironie: sie, die von Berufs wegen Fragen stellt, weil sie Journalistin ist, sie, die
Migranten aus aller Herren Länder interviewt hat, hat nie ihren eigenen Vater befragt. Sie weiß nichts,
bzw. hat nie die Geschichte ihrer Familie erforscht, die als Exilanten Vietnam verlassen haben. In ihrer
Familie ist das die Regel – man schweigt.

PRESSE

Ein Fest der Freundschaft” (Ankündigung von Britta Kluth, Weser Kurier vom 22.01.2018)

Details

Datum:
Januar 28
Zeit:
11:00

Veranstaltungsort

Institut Francais Bremen
Contrescarpe 19
28203 Bremen, Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.