Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pedro Kadivar und Suleman Taufiq im Gespräch

Februar 18 @ 18:0020:30

Die Iranische Gemeinde in Deutschland e.V. (IGD) veranstaltet gemeinsam mit anderen am 18.02.2021, 18:00–20:30 Uhr im Rahmen des Wertedialogprojekts „Deine Werte – Meine Werte – Unsere Werte“ einen Erzählsalon zum Thema: “Kultur als konstitutives Element der Völkerverständigung – über Migration, Integration und Identitäten“.
Wir wollen über diese und andere Themen sprechen mit dem deutsch-syrischen Schriftsteller und Herausgeber Suleman Taufiq und dem iranischen Theaterregisseur und Autor Pedro Kadivar. Der in Schiraz/Iran geborene und später nach Paris emigrierte Kadivar setzt sich in seinem Essay „Kleines Buch der Migrationen“ mit der Thematik der inneren und äußeren Migration auseinander. Suleman Taufiq – in Beirut, dem Paris des Ostens, geboren – schreibt Poesie, die die Erfahrung transzendiert, in zwei unterschiedlichen Welten zu Hause zu sein. Taufiq ist 1971 nach Deutschland emigriert und stellt seine Kurzgeschichten „Josef hat Geburtstag“ vor.
Anmeldungen via veranstaltungen@iranischegemeinde.de bis zum 15.02.21.

Details 

Datum: 
Februar 18 
Zeit: 
18:00 – 20:30

Veranstaltungsort 

Online-Veranstaltung 

Veranstalter

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.
Telefon: 
+49 030 235 895 89 
E‑Mail:
info@iranischegemeinde.de
Website: 
http://iranischegemeinde.org/de/kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.