Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Stolpersteine in Horn-Lehe – Lesung mit Diashow

November 17 @ 19:00 - 22:00

€6
cover-stolpersteine-iv

Am 17. November 2017 bietet eine Veranstaltung des Kulturraums Horn-Lehe mit dem Sujet Verlag Einblicke in eine besondere biografische Spurensuche. Eine Lesung mit Diashow aus dem Ende September veröffentlichten vierten Band „Stolpersteine in Bremen – Schwachhausen und Horn-Lehe“ mit Dr. Barbara Johr und Michael Koppel wird um 19:30 Uhr im Ortsamt Horn-Lehe die Lebenswege von Horner Bürgern vorstellen, die Opfer des Nationalsozialismus wurden.

Dr. Barbara Johr war Leiterin des Stolperstein-Projekts am Landesinstitut für politische Bildung, sie wird über die oft schwierige Arbeit der historischen Recherché berichten.

Dieser vierte Band (Schwachhausen/Horn-Lehe) enthält neben biografischen Abrissen Beiträge zur Geschichte und ihren Spuren, insbesondere in den beiden Stadtteilen. Themen sind u.a. die Nachkriegsgeschichte der jüdischen Gemeinde in Bremen, das Haus Reddersen, „Judenhäuser“ und eine aktualisierte Geschichte der Deportation der Bremer Juden in das Ghetto Minsk. Ein Glossar wichtiger Begriffe und eine Literaturzusammenstellung runden das Informationsangebot ab. Ein Stadtplan mit Eintrag der Verlegeorte liegt bei und ermöglicht eine persönliche Spurensuche.

 

Wann: 17.November 19:30 Uhr
Wo: Foyer des neuen Ortsamtes Horn-Lehe, Leher Heerstraße 105 –107 (Landhaus Louisenthal)
Eintritt: 6€

Details

Datum:
November 17
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
€6

Veranstaltungsort

Ortsamt Horn-Lehe, Foyer
Leher Heerstraße 105 -107 (Landhaus Louisenthal)
Bremen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.