Aktuelles

Podcast mit Kurt Scharf und Mahmood Falaki

Die iranische Gemeinde führt derzeit das Projekt „Meine Werte – Deine Werte – Unsere Werte” durch, welches anstrebt einen Dialog zwischen Migrant*innen und Nicht-Migrant*innen zu herzustellen. Im rahmen dieses Projektes finden die „Liter(IR)ania” Gespräche zu zeitgenössischer iranischer Literatur statt. Wir…
Read more

Eva Korhammers Rezension zu Inge Bucks „Corona Tagebuch”

Im Individuellsten wird das Allgemeine sichtbar“, teilt uns Adorno mit. Er hätte Inge Bucks persönlich gefertigte Rüstung gegen einen unsichtbaren Feind zu schätzen, womöglich zu nutzen gewusst.” Von Autor*innen, die im Leben stehen, wird er fast erwartet, ihr Beitrag zu…
Read more

Zweisprachige Lyrik von Widad Nabi erschienen

Vor einem Jahr erschien Widad Nabis Lyrikband „Kurz vor dreißig, …küss mich“ im Sujet Verlag. Er hat uns so gut gefallen, dass wir ihn jetzt noch mal herausgebracht haben, diesmal als zweisprachige Edition mit dem Arabischen Original neben der Deutschen…
Read more

Widad Nabi auf der aspekte-Autorenbühne im ZDF

Wir sind stolz auf den Fernsehenbeitrag mit und über unsere Autorin Widad Nabi im ZDF. Herzlichen Glückwunsch!Kurz vor dreißig, …küss mich von Widad Nabi, übersetzt aus dem Arabischen von Suleman Taufiq, 2019, bei uns im Sujet Verlag. https://www.zdf.de/kultur/aspekte/widad-nabi-kurz-vor-dreissig-kuess-mich-100.html?fbclid=IwAR2Psvuev96QPSn8cfthqnOCx6YwVOtsR1ElIWzgKAmE0ba9HmgO85_yVeQ

Interview mit Suleman Taufiq im Weser-Kurier

Das Interview des Weser-Kuriers mit dem Autor und Übersetzer Suleman Taufiq ist in der gestrigen Ausgabe des Weser-Kuriers erschienen und gibt einen interessanten Einblick in die Arbeit an zwei wunderbaren Werken.Das Kinderbuch „Ich wäre so gern ein Betonmischer” erzählt auf…
Read more

Widad Nabi zum erneuten Male in der Vogue

Die Vogue hat einen Online-Artikel mit Buch-Tipps im Frühjahr herausgebracht – unter diesen Tipps befindet sich auch der bei uns erschienene Lyrikband „Kurz vor dreissig, …küss mich” von unserer Autorin Widad Nabi! Wir sind stolz und freuen uns sehr, dass…
Read more

Neuer Artikel von Ramy Al-Asheq

In der NZZ ist ein interessanter Artikel von Ramy Al-Asheq über die kulturelle Säuberung in Syrien erschien.Hier ein Auszug für Euch: Nach wie vor gibt es Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die im Land geblieben sind; sie leben in den Regionen, die…
Read more

Ich wäre so gern Betonmischer”

Im Frühjahr 2020 erscheint bei uns ein wundervolles neues Buch !! „Ich wäre so gern Betonmischer” ist ein Kinderbuch von Hussain Al‑Moutawaa auf Arabisch. Wir haben diese tolle Geschichte von Suleman Taufiq übersetzen lassen und bringen unsere billinguale (deutsch-arabisch) Ausgabe…
Read more

Zweisprachige Lesung zu „Nachtwind”

Am 09.Januar 2020 fand in der Buchhandlung Sattler eine zweisprachige Lesung mit Inge Buck und Madjid Mohit statt. Inge Buck las aus ihrem Gedichtband Nachwind, der Gedichte über den Rhythmus der Jahreszeiten und über ihren unmerklichen Verlust enthält. Zusätzlich trug…
Read more

Interview mit Doğan Akhanlı

Auf Qantara.de ist ein interessantes Interview von Gerrit Wustmann mit Doğan Akhanlı erschienen. Die beiden sprechen nicht nur über die historischen Hintergründe von „Madonnas letzter Traum”, sondern auch über die politische Bedeutung des Romans und dessen Rezeption in der Türkei…
Read more

Lesung zur Sonderedition Lothar Bührmann

Den Abend des 17. dezember 2019 widmeten wir dem Bremer Künstler Lothar Bührmann, der im August diesen Jahres verstarb. In der Villa Ichon fand eine Lesung mit Inge Buck, Cornelius Kopffinke, Rudolph Bauer und Madjid Mohit statt. Gelesen wurden nicht…
Read more

Première des Lyrikkalenders 2020

In der Buchhandlung Franz Leuwer gab es am 10. dezember 2019 eine überraschend andere Lesung. Es wurden Texte zu jedem Monat von vier der siebenundzwanzig Autoren des Kalenders gelesen. Teilgenommen haben Inge Buck, Elke Marion Weiß, Gunther Gerlach und Matthias…
Read more

Widad Nabi in der Vogue

Widad Nabi ist mit ihrem Gedichtband „Kurz vor dreißig, …küss mich” in der Januar-Ausgabe der Vogue erschienen! Und wir vom Sujet Verlag sind unglaublich stolz!!! In dieser Ausgabe geht es um die Zukunftsvisionen von Frauen für radiakle Gleichberechtigung und Solidarität.…
Read more

Habib Tengour und Redouane Belakhdar in Bremen

Am 5. Dezember gab es eine zweisprachige Veranstaltung mit Habib Tengour und Redouane Belakhdar im Instiut francais Bremen. Tengour las auf Französisch aus seinem Buch „Der Alte vom Berge” und es gab einen spannenden Beitarg zum Verhältnis von Literatur und Politik sowie zur aktuellen politischen Lage in Algerien von Belakhdar.

Lesung und Diskussion mit Salem Khalfani

Am 25. September wurden einige Ausschnitte aus dem  Buch „Die ersten Tage der Welt“ von Angelika Sinn und dem Autor, Salem Khalfani, in der Buchhandlung Storm abwechselnd gelesen. Danach gab es ein interessante Gespräch über hochaktuelle Themen, wie das Schreiben…
Read more

Neuveröffentlichung „Lyrikkalender 2020”

Am 1. Oktober erscheint unsere neuen Lyrikkalender! Ein Kalender mit ein faszinierende Kombination von Texte und Bilder Endlich ist es soweit! Ab dem 1. Oktober ist unser Lyrikkalender erhältlich. Der Zweiwochenkalender enthält siebenundzwanzig wundervolle Gedichte von unseren Autoren. Wir haben…
Read more