Loading Events

« All Events

Amir Shaheen liest im KUBA Jülich aus „Ich bin kein Ausländer, ich heiße nur so”

September 3 @ 19:0020:30

6€

Tischreservierung unter 02461–346 643, oder Mail: info@kuba-juelich.de oder über das Online Formular: www.kuba-juelich.de/index.php/kneipe/tischreservierung/

Hygiene- und Abstandsvorschriften bitte beachten: Maskenpflicht bis an die Tische und max. 10 Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch.

Buchinhalt: „Wenn ein deutscher Muttersprachler einen arabischen Namen trägt, dann wirft das im Alltag berechtigte Fragen auf. Wenn jemand wie Amir Shaheen dann auch noch Schriftsteller ist und Bücher veröffentlicht, na, dann liegt es doch nahe, wissen zu wollen, ob seine Texte übersetzt werden – ins Deutsche!

Amir Shaheen schildert pointiert und geistreich, was allein sein Name bei seinen biodeutschen Mitmenschen in diesem Lande auszulösen vermag. Seine Erlebnisse erzählt er unterhaltsam und überaus amüsant. Zugleich lädt er dazu ein, weit verbreitetes Schubladendenken und vermeintliche Selbstverständlichkeiten noch einmal kritisch in den Blick zu nehmen, Erwartungshaltungen und Vorurteile zu überprüfen, sich bewusst zu werden über vielfach bloß Gutgemeintes und ebenso auch über die allgegenwärtige Schere im Kopf…” (Sujet Verlag 2020)

Details

Date:
September 3
Time:
19:00 – 20:30
Cost:
6€

Venue

Kulturbahnhof Jülich
Bahnhofstr. 13
Jülich, Nordrhein-Westfalen 52428 Deutschland
+ Google Map
Phone:
02461–346 643
Website:
https://www.kuba-juelich.de/index.php/programm/kleinkunst/lesung-amir-shaheen/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *