Übersetzungen

Die titelgebenden Gedächtnishunde tragen Erinnerungen in das Gedächtnis und damit zurück in die Gegenwart. Erinnerungen, die von Krieg, Schmerz und schmerzender Liebe…

12,80 

Es ist soweit! Der Lyrikband „Ich verbrenne die Zeit” von Maya Abu Al-Hayyat ist erschienen! Ihre Gedichte sind voller Metaphorik, die alltagsphilosophische…

14,80 

Er gilt als "eine der kraftvollsten und phantasievollsten dichterischen Stimmen des postkolonialen frankophonen Maghreb" (Pierre Joris). Gleichsam visionär greift Habib Tengour in…

21,00 

Die Anthologie Flüchtlingscafé ist eine Sammlung wundersamer Alltags-Geschichten von unterschiedlichen Menschen. Im Vordergrund des Buches steht das Leben als Migrant mit all…

14,80 

In Tarlān bietet sich ein ungewöhnlicher Einblick in die islamische Republik. Das Hauptaugenmerk der Erzählung liegt jedoch auf den Erfahrungen der Hauptfigur…

16,80 19,80 

Kennt man jemals den anderen? Der Vater von Doan, einer jungen Frau, die als Kind vietnamesischer Eltern in Frankreich aufwächst, wird Opfer…

12,80 21,90 

Wie verarbeitet eine Lyrikerin die Flut an neuen Eindrücken und Reizen, denen sie im Exil begegnet? Ahmadi lebt seit rund vier Jahren…

16,80 

Der Roman Madame Lafrance umfasst die 132 Jahre währende Geschichte Algeriens unter französischer Kolonialherrschaft. In 25 Bildern (Kapiteln) zeichnet die Autorin deren…

21,90 

„Es genügt nicht zu leben. Man braucht ein Schicksal …“ Albert Camus – Der Mensch in der Revolte Heddy, eine alleinlebende Klavierlehrerin…

24,80 

Okky Madasaris Buch ist ein sozialkritischer Entwicklungsroman, der von Sasanas und Jakas Kampf für ihre persönliche Freiheit – sowohl körperlich als auch…

14,80 19,80 

Ahmad Schamlu war nicht nur einer der bedeutendsten iranischen Dichter, er war auch Autor, Literat und Übersetzer und hatte zudem ein ausgeprägtes…

24,80 

In seiner Erzählung Die letzte Nacht des Emir gelingt es Abdelkader Djemaï, die letzten Stunden des Emirs vor seiner Abreise in ein…

19,80 

1 2 3 4 5