Alain Alfred Moutapam

Biographie

Alain Alfred Moutapam wurde am 8. Dezember 1972 in Kamerun geboren. Seit der Veröffentlichung seiner Sammlung mit dem Titel: Nouvelle poésie pour un monde meilleur (Neue Poesie für eine bessere Welt), ist er aus der frankophonen Poesieszene nicht mehr wegzudenken. Alain Alfred Moutapam hat einen Master 2 in Kulturdiplomatie von der École des hautes études internationales de Paris. Er ist Lehrer in Paris und Forscher im Bereich der afrikanischen Kulturdiplomatie. Er tritt bei mehreren internationalen Kolloquien als Experte auf, um zu zeigen, wie die afrikanische Kulturdiplomatie dazu beitragen muss, Frieden in den Herzen und Köpfen der Menschen zu schaffen, aber vor allem, um Brücken zwischen allen Völkern der Erde für eine neue Menschheit zu bauen.

Zuletzt Erschienen

Zwischen Himmel und Tündük

Die Begegnung mit einem wundersamen Land – Kirgistan:

Eine Einladung zu einem Symposion für Künstler und Literaten führt die Autorin Angelika Sinn in ein Jurtencamp am einsamen Bergsee Issyk Kul. Aber weniger der Austausch unter Künstlern wird zum tiefgreifenden Erlebnis, sondern die Natur selbst beschert ihr das Glück kurzer Momente des Verschmelzens mit der so fremden Landschaft.

Interesse an unserem Newsletter?