Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Doğan Akhanlı im Rahmen des Literaturfestivals „Textland – Made in Germany 2019”

September 14 @ 15:0022:00

Das Literaturfest „Textland – Made in Germany 2019” widmet sich den Wandlungsprozessen in der hiesigen Gegenwartsliteratur. Die Veranstaltung läuft unter dem Motto Erinnern | Erzählen | Identität.

Unter dem Titel Das Unsagbare schreiben – transnationaler Erinnerungsraum wird Doğan Akhanlı erst in Form einer Shortcut Lesung aus seinem Roman „Madonnas letzter Traum” lesen. Anschließend wird ein gemeinsames Gespräch mit Insa Wilke stattfinden.

Die gesamte Veranstaltungsreihe wird organisiert von der Evangelischen Akademie Frankfurt in Kooperation mit der Faust Kultur Stiftung.

Details

Datum:
September 14
Zeit:
15:00 – 22:00

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Frankfurt
Römerberg 9
Frankfurt am Main, 60311

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.