Hussain Al-Moutawaa: Ich wäre so gern ein Betonmischer

Haddam ist ein kleiner Abrissbagger, der in einer liebevollen Familie aufwächst. Seine Eltern gehen jeden Tag zur Arbeit und zerstören Gebäude mit ihren großen Abrissbirnen. Aber da gibt es ein Problem: Wenn Haddam lacht oder weint, schwingt seine Abrisskugel und zerstört alles um ihn herum. Sein sanftes Herz kann keinen Schlag tun, ohne eine Spur der Zerstörung zu hinterlassen. Der weichherzige Haddam möchte nicht immer nur zerstören. Er würde viel lieber Dinge aufbauen. Er träumt davon, ein Betonmischer zu sein.

Hussain Al-Moutawaa

Übersetzt aus dem Arabischen von Suleman Taufiq
Mit der Unterstützung durch den Sheikh Zayed Book Award des Department of Culture and Tourism (Abu Dhabi).

Kinderbuch | 1. Auflage 2020 | 40 Seiten | Hardcover 

16,80 

Hussain Al-Moutawaa: Ich wäre so gern ein Betonmischer

Beschreibung

Eine aufregende Geschichte über die Kraft der Freundschaft, wie man seinen Platz in der Welt findet, seine Träume verwirklicht und sich selbst treu bleibt.

Die Geschichte von Hussain Al-Moutawaa ist eine clevere Erzählung, die sich mit Fragen der Zerstörung und des Wiederaufbaus befasst. Zwischen Wünschen und Wirklichkeit, Geschichten, Paradoxien und Transformationen ist dieses Buch wunderschön geschrieben, mit vielen Drehungen und Wendungen.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Hussain Al-Moutawaa: Ich wäre so gern ein Betonmischer“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.