Khalil Sweileh

Khalil Sweileh ist 1959 in der Provinz al-Hasakeh, Nordostsyrien, geboren. Er studierte Geschichte an der Universität Damaskus. Sein erster Roman der Schreiber der Liebe (2002) erhielt 2009 den Naguib Mahfuz-Preis für Literatur in der Kategorie Arabischer Roman. Außerdem veröffentlichte Sweileh die Romane Expresspost (2004), Beschuldige mich nicht (2006) Zuhur, Sara und Nariman (2008), Gazellen werden zu dir kommen (2011) und Das Paradies der Barbaren (2014). Er ist außerdem als Literaturkritiker tätig. Sein neuster Roman Reue auf Probe (2017) wurde 2018 mit dem Scheich Zayid-Preis ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.