Lyrik

Den Versen von Omar Chayyām (1048 – 1131), dem persischen Dichter, Mathematiker, Philosophen und Astronomen, kann man sich nicht entziehen, sie gehen…

22,80 

Alle zwei Wochen ein Gedicht: 27 wundervolle Texte unserer Autorinnen und Autoren begleiten euch durch das Jahr 2022. Wie bereits in den…

12,00 

Widad Nabis Gedichte handeln von der unergründlichen Liebe, dem Zurückblicken auf die Vergangenheit, dem Suchen nach dem Zuhause. Offen feministisch gibt die…

14,80 

Freydoun Farokhzad beherrschte die deutsche Sprache, aber Persien beherrschte ihn. Das macht den Reiz seiner Lyrik aus. Er hat die Träume seines…

17,80 

Ulrike Marie Hille nimmt ihre Leserschaft mit auf Reisen. Mit Blick auf die Welt reist das lyrische Ich durch „poetische Landschaften“, bis…

16,80 

Ein Dieb im Dunkeln starrt auf ein Gemälde vereint eine Auswahl an Gedichten der wichtigsten zeitgenössischen persischsprachigen Dichter aus aller Welt im…

26,80 

In seinem neu erscheinenden Band Sonnenwind schreibt der Bremer Lyriker Bernd Jaeger mit einer distanzierenden (Selbst-)Ironie über seine alltägliche Gedanken und Gebete,…

12,80 

Welche Brücke ist an welchem Ort der Welt gebrochen, dass keiner mehr Zuhause ankommt? Garous Abdolmalekian zählt mittlerweile zu den wichtigsten Lyrikern…

17,80 

In seinen Gedichten nimmt Suleman Taufiq uns  mit in eine wunderbare Welt der Fremde, eine Welt mit all ihrer Vergänglichkeit, Maßlosigkeit, Wandelbarkeit,…

14,80 17,80 

In ihrem Werk geht Farrochsād sowohl gegen literarische als auch gegen gesellschaftliche Konventionen an und bricht damit sämtliche Tabus. Sie hält die…

17,80 42,80 

Was war und blieb, ist ins Gedächtnis eingeschrieben. Die Gedichte sind ihre Notate. Die Kunst hält in Worten und Bildern fest, was…

17,80 

In seinem neuen Band vereint der Bremer Autor und Künstler Gunther Gerlach einfache, ausdrucksstarke Pinselzeichnungen mit symbolhafter und metapher-reicher Sprache. Gemeinsam mit…

17,80 

1 2 3 6