Karin Lindemann

Karin Lindemann

Karin Lindemann ist in Franken geboren und hat an den Universitäten Erlangen, Göttingen und Tübingen Literaturwissenschaft, Philosophie und Geschichte studiert. Sie promovierte mit einer komparatistischen Arbeit und lehrte nach journalistischer Tätigkeit als Dozentin an der Universität Erlangen und für Jahrzehnte an der Universität des Saarlandes. Außerdem war sie Gastdozentin an den Universitäten Haifa/Israel, Olomouc/Tschechien und Budapest/Ungarn. Sie veröffentlichte Romane und Erzählungen, sowie wissenschaftliche Essays und Bücher vor allem zur deutsch-jüdischen und israelischen Literatur.

Bisher von der Autorin im Sujet Verlag erschienen: Aus dem Staub gemacht (2011).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.