Annemarie Berger

Annemarie Berger, geboren 1954, arbeitete als Lehrerin für Deutsch und Französisch in Deutschland, Frankreich, Spanien und Tadschikistan.
Sie ist Gründungsmitglied der Initiative LiBeraturpreis, die seit 25 Jahren einen Preis an Frauen aus Afrika, Asien und Lateinamerika verleiht, z. B. an Maryse Condé, Assia Djebar, Yanik Lahens, Spojmai Zariab und Fatou Diome.

Heute arbeitet sie als freie Übersetzerin und Lektorin und lebt nahe Frankfurt am Main. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.