Jörg Wollenberg: Krieg der Erinnerungen – Von Ahrensbök über New York nach Auschwitz und zurück [Band I]

cover-vorne_wollenberg-i_website

40,00 

Jörg Wollenbergs Projekt erinnert an bislang unzureichend beleuchtete Etappen der deutschen Geschichte und klärt darüber auf, aus welchen längst vor 1933 wirksamen Ideen und Interessen der Machteroberung die staatsverbrecherische Politik des  "Dritten Reichs" resultierte und welche nachhaltigen Belastungen sich daraus für die deutsche Demokratie bis heute ergeben. Der reich bebilderte Band ist eine Sammlung des umfangreichen Materials, welches der Autor im Zuge der Kuratierung einer Ausstellung in der NS-Gedenkstätte Ahrensbök ansammelte, während er die Schicksale ehemaliger Auschwitzinsassen nach Polen, CSSR und in die USA verfolgte. Das Projekt ist in zwei Bände geteilt: Band I Krieg der Erinnerungen – Von Ahrensbök über New York nach Auschwitz und zurück und Band II Die andere Erinnerung – Spurensicherung eines widerständigen Grenzgängers.

Art.-Nr.: 978-3-944201-94-8 Kategorie:

Produktbeschreibung

Band I Krieg der Erinnerungen – Von Ahrensbök über New York nach Auschwitz und zurück
von Jörg Wollenberg

Jörg Wollenbergs Projekt erinnert an bislang unzureichend beleuchtete Etappen der deutschen Geschichte und klärt darüber auf, aus welchen längst vor 1933 wirksamen Ideen und Interessen der Machteroberung die staatsverbrecherische Politik des  „Dritten Reichs” resultierte und welche nachhaltigen Belastungen sich daraus für die deutsche Demokratie bis heute ergeben. Der reich bebilderte Band ist eine Sammlung des umfangreichen Materials, welches der Autor im Zuge der Kuratierung einer Ausstellung in der NS-Gedenkstätte Ahrensbök ansammelte, während er die Schicksale ehemaliger Auschwitzinsassen nach Polen, CSSR und in die USA verfolgte. Das Projekt ist in zwei Bände geteilt: Band I Krieg der Erinnerungen – Von Ahrensbök über New York nach Auschwitz und zurück und Band II Die andere Erinnerung – Spurensicherung eines widerständigen Grenzgängers.

Sachbuch (gebunden mit Schutzumschlag), Format 240x297mm | 1. Auflage 2017 | 315 Seiten | Preis: 40,00 € | ISBN: 978–3-944201–94-8

PRESSE

Doppelband zum Achtzigsten” (Kurzrezension mit Fokus auf Autor von Detlev Scheil, Weser Kurier vom 26.01.2017)
Jörg Wollenberg schildert Schicksale von KZ-Überlebenden” (Lesungsankündigung von Monika Felsing, Weser Kurier vom 27.03.2017)
titellos (Rezension von Siegfried Prokop, FABGAB vom September 2017)
Die Pflicht der Kinder einstiger Täter” (Rezension von Günther Benser, Neues Deutschland vom 20.10.2017)
Rezension: Krieg der Erinnerungen und Die andere Erinnerung” (von Jürgen Burger, BLZ vom 16.02.2018)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Jörg Wollenberg: Krieg der Erinnerungen – Von Ahrensbök über New York nach Auschwitz und zurück [Band I]”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.