Mahmood Falaki: Klang aus Ferne und Felsen

12,80 

Poetisch schreibt Mahmood Falaki vom Fremdsein, vom Suchen und Finden und von der Erinnerung. In den Gedichten wird klar, was es bedeutet, in der Fremde zu leben und sich immer wieder neu (er) finden zu müssen. Der Lyrikband "Klang aus Ferne und Felsen" des iranischen Autors Mahmood Falaki entstand in Zusammenarbeit mit der armenischen Künstlerin Marietta Armena, deren Illustrationen Falakis Gedichte unterstreichen.

 

Lyrik | 2. Auflage 2013 | 73 Seiten | Preis: 12,80 € | ISBN: 978-3-944201-06-1

Artikelnummer: 978-3-944201-06-1 Kategorie:

Beschreibung

Poetisch schreibt Mahmood Falaki vom Fremdsein, vom Suchen und Finden und von der Erinnerung. In den Gedichten wird klar, was es bedeutet, in der Fremde zu leben und sich immer wieder neu (er) finden zu müssen. Der Lyrikband „Klang aus Ferne und Felsen” des iranischen Autors Mahmood Falaki entstand in Zusammenarbeit mit der armenischen Künstlerin Marietta Armena, deren Illustrationen Falakis Gedichte unterstreichen.

Rezensionen und Presse:

Das Blättchen:

Mahmood Falaki hat seine langjährige Emigrationszeit mit zahlreichen literarischen und wissenschaftlichen Publikationen angereichert. In diesem Zeitraum hat er in seiner Poetik eine besondere psychomentale und ästhetische Haltung entwickelt.” mehr 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mahmood Falaki: Klang aus Ferne und Felsen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.