Ramy Al-Asheq und Widad Nabi während der Leipziger Buchmesse 2019

Der Autor von „Gedächtnishunde” wird während der Leipziger Buchmesse aktiv sein.

Am 21. März 2019 wird Asheq ein Teil der Lyriknacht im „Noch Besser Leben” (Merseburger Str. 25), die um 21 Uhr beginnt, sein.

Zwei Tage später, am 23. März, wird er mit der Autorin Widad Nabi im Rahmen des Projekts „Weiter Schreiben” eine Podiumsdiskussion auf der Buchmesse führen und sich der Frage annehmen, wie Autor*innen aus Krisengebieten in ihrem Schreiben in Deutschland und auf dem deutschen Buchmarkt wahrgenommen werden und wie sie wahrgenommen werden möchten. Die Moderation übernimmt Miriam Kruse. Die Diskussion findet um 14 Uhr auf der Leseinsel Sachbuch + Buchkunst in der Halle 3, Stand B600, statt.

Al-Asheq und Nabi im Sujet Verlag: Gedächtnishunde & Kurz vor dreißig, …küss mich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.