Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Buchpremiere „Tödliche Fremde” (Bremen)

Juni 6 @ 19:00 - 21:00

toedliche-fremde_cover-vorne

Im Rahmen der BremerBuchpremieren, einer Veranstaltungsreihe des Bremer Literaturkontors und der Bremer Stadtbibliothek, laden wir Euch herzlich zu einer Lesung mit Mahmood Falaki ein, der aus seinem neuen Roman Tödliche Fremde lesen wird. Moderiert wird der Abend von Jens-Ulrich Davids.

Mahmood Falakis neuer Roman, der erste, den er bisher auf Deutsch verfasst hat, erzählt die Geschichte von Nima, einem 43-jährigen Lehrer in Hamburg, der sich nach Jahrzehnten in sein einstiges Heimatland, den Iran, aufmacht, als er von dem Chaos in seinem Leben genug hat.
Dort erwartet ihn jedoch neben einem ordentlichen Kulturschock und einem seltsamen Gefühl der Fremde, auch die Konfrontation mit Behördenwillkür, Unterdrückung und Korruption. Falaki thematisiert in seinem Roman einerseits die repressive Seite eines autoritär-religiösen Systems, beschäftigt sich aber gleichzeitig mit den zahlreichen Fragen um Identität und Integration, die vor allem die sogennante „Flüchtlingskrise“ 2015 aufgeworfen hat. Was tut man, wenn man sich sowohl in dem Land in dem man geboren ist, als auch in dem Land, in dem man seit Jahren lebt fremd fühlt?

Details

Datum:
Juni 6
Zeit:
19:00 - 21:00
Webseite:
http://www.literaturhaus-bremen.de/events/mahmood-falaki-toedliche-fremde/

Veranstaltungsort

Villa Ichon
Goethplatz 4
Bremen,
+ Google Karte

Veranstalter

Literaturkontor Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.