Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Litprom Literaturtage

Januar 24Januar 25

Wir freuen uns auf die Literaturtage 2020 von Litprom!

Die Veranstaltungsreihe wird unter dem Motto „Migration – Literatur ohne festen Wohnsitz” stehen. Wir freuen uns besonders, dass Pedro Kadivar, Gerrit Wustmann und Jutta Himmelreich teilnehmen werden.
Der Autor und Theaterregisseur Pedro Kadivar setzt sich in „Kleines Buch der Migrationen” in literarischen Essays mit der thematik der äußeren und inneren Migration auseinander.
Gerrit Wustmann ist freier Schriftsteller und Journalist. Im Sujet Verlag ist von ihm der deutsch-persischer Lyrikband “grüngewandet” sowie die von ihm herausgegebene Anthologie “Hier ist Iran! Persische Lyrik im deutschsprachigen Raum” erschienen.
Jutta Himmelreich ist Übersetzerin und hat neben zahlreichen anderen Werken den Roman „Tarlan” von Variba Vafi, sowie den Gedichtband „Wucht” von Pegah Ahmadi übersetzt.

 

Einzelveranstaltung: 8 € | ermäßigt 6 €
Kombiticket: 28 € | ermäßigt 19 €
Vorverkauf (nur Kombitickets) unter www.literaturhaus-frankfurt.de
Einzeltickets sind nur an der Tages- bzw. Abendkasse erhältlich.

ARTE-Filmvorführung: Eintritt frei

Details

Beginn:
Januar 24
Ende:
Januar 25
Website:
https://www.litprom.de/events/literaturtage-2020/programm/

Veranstaltungsort

Literaturhaus Frankfurt
Schöne Aussicht 2
Frankfurt, 60311 Deutschland

Veranstalter

Litprom e.V.
Telefon:
0692102112
Website:
www.litprom.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.