Gerrit Wustmann: Nichts daran ist witzig

Ein Beamter will überprüfen, ob ein Mensch existiert – und hat Formulare mit fataler Wirkung im Gepäck. Ein Witwer erhält Besuch von seinem toten Vormieter. Ein Hypochonder findet ein Mittel für die ewige Gesundheit – allerdings hat die Sache einen fiesen Haken. Ein kleines Mädchen hat einen neuen imaginären Freund … mit mörderischen Absichten. Ein Mann hört wieder und wieder ein mysteriöses Klopfen, das ihn langsam in den Wahnsinn treibt. Und ein Mordermittler verläuft sich mitten hinein in ein furchtbar schlechtes Krimidrehbuch.

 

Zehn Geschichten voll tiefschwarzem Humor, bevölkert von Verzweifelten, Verlierern und anderen Gespenstern. In seiner ersten Storysammlung bedient sich Gerrit Wustmann bei sämtlichen Genres und kehrt das Innerste nach außen. Die perfekte Lektüre für lange dunkle Herbstabende. Oder für all jene, die an stillgelegten Strecken auf den Zug warten.

Gerrit Wustmann

 

Leseprobe:

Leseprobe "Nichts daran ist witzig"

Auch als E-Book erhältlich:

     

Kurzgeschichten | 1. Auflage 2023 | Softcover | 260 Seiten

Die Bestellungen werden ab dem 1. September geliefert.

18,50 

Gerrit Wustmann: Nichts daran ist witzig

Beschreibung

Voraussichtlich ab September überall erhältlich!

Ein Beamter will überprüfen, ob ein Mensch existiert – und hat Formulare mit fataler Wirkung im Gepäck. Ein Witwer erhält Besuch von seinem toten Vormieter. Ein Hypochonder findet ein Mittel für die ewige Gesundheit – allerdings hat die Sache einen fiesen Haken. Ein kleines Mädchen hat einen neuen imaginären Freund … mit mörderischen Absichten. Ein Mann hört wieder und wieder ein mysteriöses Klopfen, das ihn langsam in den Wahnsinn treibt.

 

10 böse Geschichten, an denen nichts witzig ist. Gar nichts.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 276 g
Größe 120 × 190 mm
Vorbestellung

Vorbestellungen können per bestellung@sujet-verlag.de erfolgen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gerrit Wustmann: Nichts daran ist witzig“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.