Salem Khalfani: Fliegende Katzen

In seinem neuesten Roman berichtet Salem Khalfani über ein sechsstöckiges Gebäude in einer deutschen Stadt. Die Charaktere sind trotz ihrer zufälligen Bezüge eng miteinander verwoben. Frau Habel kann sich von der Erinnerung an ihre entlaufene Katze nicht lösen. Seit vielen Jahren sucht sie ununterbrochen nach ihr und beschuldigt Josef Bahden, ihre Katze versteckt zu haben.

Hat er sie wirklich versteckt? Auch er scheint sehr mit den Gedanken an Frau Habel und deren Katze beschäftigt zu sein. In Wirklichkeit aber befasst er sich vielmehr mit der Literatur, die, statt eine Rettung für ihn zu sein, ihn immer mehr in die Verwirrung treibt.

Zuletzt aber kann sich nur der Erzähler aus seinem babylonischen Turm retten, da er ja allem Geschehenen einen Zusammenhang gibt, indem er darüber erzählt und dabei gleichzeitig herausfindet, was eigentlich mit der Katze geschehen ist.

Salem Khalfani

 

Prosa | 1. Auflage 2023 | Softcover |  194 Seiten

17,80 

Salem Khalfani: Fliegende Katzen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 228 g
Größe 120 × 190 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Salem Khalfani: Fliegende Katzen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.