Forugh Farrochsad: Jene Tage (Taschenbuch)

In ihrem Werk geht Farrochsād sowohl gegen literarische als auch gegen gesellschaftliche Konventionen an und bricht damit sämtliche Tabus. Sie hält die überlieferten Formen der Lyrik nicht ein und überführt die iranische Lyrik somit in die Moderne. Ihr Werk verleiht Frauen in der iranischen Männergesellschaft eine Stimme, indem in ihren Gedichten zum ersten Mal das Seelenleben einer Frau aus weiblicher Perspektive beschrieben wird. Dabei bedient sie sich eines nüchternen Realismus und einer rückhaltlosen Ehrlichkeit.

Diese Sammlung wurde bereits 1993 in der Übersetzung von Kurt Scharf beim Suhrkamp Verlag herausgegebenen. 2017 ist im Sujet Verlag eine zweisprachige Sonderausgabe erschienen.

Aus dem Persischen übersetzt von Kurt Scharf.

Forugh Farrochsad

Kurt Scharf

Gedichte | 1. Taschenbuchausgabe 2021 | Seiten: 228 | Klappenbroschur

17,80 

Forugh Farrochsad: Jene Tage (Taschenbuch)

ISBN 978-3-96202-082-8 Genres , , Tags ,

Beschreibung

Leseprobe

Das Geschenk

Ich rede vom Ende der Nacht
Ich rede vom Ende der Dunkelheit
Und vom Ende der Nacht rede ich
Wenn du zu meinem Haus kommst,
bring mir, du Lieber, eine Lampe
Und eine Luke, aus der ich
Das Gedränge der glücklichen Gasse sehen kann

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Forugh Farrochsad: Jene Tage (Taschenbuch)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.